You must have JavaScript enabled to fully experience and utilize AA.com

American Airlines verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, willigen Sie ein, dass wir Cookies auf Ihrem Computer hinterlegen und abrufen. Klicken Sie hier, um unsere Cookie-Richtlinie zu lesen.

Treue lohnt sich jetzt noch mehr

Was gibt es neues für Dividend Miles Mitglieder?

Erfahren Sie mehr über Flüge mit American Airlines (nur in englischer Sprache verfügbar) »

Vorteile für AAdvantage-Mitglieder bei US Airways

Im 2. Quartal 2015 wird das Dividend Miles-Programm in das AAdvantage-Treueprogramm integriert. Weitere Informationen zu unserem gemeinsamen Programm.

Bis dahin genießen Sie bei US Airways neben Ihren gewohnten AAdvantage-Vorteilen weiterhin die folgenden Vorteile.

AAdvantage-Bonusmeilen mit US Airways sammeln

Sammeln Sie auf Flügen mit US Airways AAdvantage-Bonusmeilen. Zusätzlich können Sie auf allen dazu berechtigten Flügen mit US Airways Bonusmeilen, Punkte und Flugsegmente für den Elite-Status sammeln.

So einfach geht's:

  • Buchen Sie Ihren Flug
  • Geben Sie bei der Buchung Ihre AAdvantage-Nummer an

Denken Sie daran: Genau wie bei Flügen mit American Airlines werden Ihnen bei allen zu veröffentlichen Tarifen erworbenen Flugtickets von US Airways die Basismeilen zu 100 % angerechnet.

Weitere Informationen zum Meilensammeln bei US Airways* »

AAdvantage-Bonusmeilen für Flüge mit US Airways einlösen

Sie möchten AAdvantage Bonusmeilen gegen Flüge mit US Airways einlösen? Wie viele Bonusmeilen für Ihren Wunschflug mit US Airways erforderlich sind, entnehmen Sie der Prämientabelle der oneworld-Partner und anderer Fluggesellschaften.

Sie haben folgende Optionen, um Ihre AAdvantage-Bonusmeilen zu nutzen:

Bitte beachten Sie: Das gemeinsame Einlösen von AAdvantage- und Dividend Miles-Bonusmeilen für Prämienflüge ist leider nicht möglich.

Umfassende Informationen zu Prämienreservierungen finden Sie hier* »

Upgrades bei US Airways

Bis zur Zusammenlegung der Treueprogramme im Jahr 2015 können AAdvantage-Mitglieder mit Elite-Status auf Flügen mit US Airways ab 24 Stunden vor Abflug ein Upgrade in die First Class beantragen. Falls verfügbar, wird auf von US Airways durchgeführten Flügen innerhalb der folgenden Staaten sowie aus den bzw. in die folgenden Staaten eine Upgrade-Option angeboten:

  • USA (außer Hawaii)
  • Kanada
  • Mexiko
  • Bahamas
  • Karibik
  • Bermuda
  • Mittelamerika

Upgrades werden nach dem „First Come, First Served”-Prinzip vergeben. Wenn kein entsprechender Sitzplatz verfügbar ist, können Sie sich auf die Upgrade-Standby-Liste setzen lassen.

Mehr über Upgrades bei US Airways* »

Genießen Sie die Vorteile des Elite-Status bei US Airways

Bei Flügen mit US Airways genießen Sie besondere Vorteile:

  • Elite-Status-Bonusmeilen auf berechtigten Flügen
  • Einen Bonus von 100 % für Executive Platinum- und Platinum-Mitglieder
  • Einen Bonus von 25 % für Gold-Mitglieder
  • Mindestmeilen-Garantie für Flüge mit weniger als 500 Meilen
  • First/Business Class Check-in
  • Vorzugsbehandlung bei Sicherheitskontrollen
  • Priorität beim Boarding
  • Kostenlose Freigepäck-Obergrenzen
  • 3 Gepäckstücke für Executive Platinum-Mitglieder
  • 2 Gepäckstücke für Platinum-Mitglieder**
  • 1 Gepäckstück für Gold-Mitglieder
  • Preferred Seats (bevorzugte Sitzplätze) kostenlos
  • MoveUp kostenlos (vergleichbar mit der Bestätigung von Flugänderungen am gleichen Tag bei American)
  • Prioritäts-Gepäcklieferung für Executive Platinum- und Platinum-Mitglieder

Executive Platinum-Mitglieder, die auf US Airways-Flügen in der Economy Class reisen, genießen ein kostenloses alkoholisches Getränk aus dem Standard-Sortiment sowie einen Snack von der Speisekarte.

Bis zur Zusammenlegung der Treueprogramme im Jahr 2015 können Bonusmeilen, Punkte und Segmente der Programme Dividend Miles und AAdvantage, die für die Qualifizierung für den Elite-Status zählen, nicht gemeinsam zum Erreichen des Elite-Status eingesetzt werden.

Mehr über AAdvantage-Elitestatus-Vorteile auf Flügen mit US Airways* »

* Sie werden zu unserer englischsprachigen US-Website AA.com weitergeleitet.

* Platinum-Mitglieder mit Flugtickets, die am oder nach dem 23. April 2014 ausgestellt wurden und die am oder nach diesem Datum mit US Airways durchgeführten Flügen reisen, können bis zu zwei freie Gepäckstücke aufgeben; Platinum-Mitglieder mit Tickets, die vor dem 23. April 2014 ausgestellt wurden, haben Anspruch auf drei freie Gepäckstücke.

Bis zur vollständigen Integration der beiden Treueprogramme können auf den Elitestatus anrechungsfähige Bonusmeilen, Punkte und Segmente des Dividend Miles- und AAdvantage-Programms nicht miteinander kombiniert werden.